Liebe Kunden, aktuell kann es aufgrund des Jahrgangswechsels zu Änderungen beim Jahrgang kommen. Wir informieren Sie per E-Mail, sollte es bei Ihrer Bestellung Änderungen des Jahrgangs geben. Danke für Ihr Verständnis!

Der Wein

Sein Herz schlägt seit jeher für Blaufränkisch, ist er doch am Leithaberg groß geworden. Nach 18 Monaten Reife in Tonneau-Holzfässern aus österreichischer Eiche wird unsere rote Leitsorte mit etwas Merlot und Zweigelt zu einer fruchtbetonten, saftig-würzigen Komposition vereint. Mr. Churchbutton präsentiert sich samtig, weich und ausdrucksstark. Er verspricht Trinkgenuss auf höchstem Niveau und verkörpert unverwechselbar die Handschrift seines Winzers.

 

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit feiner Edelholzwürze unterlegtes dunkles Beerenkonfit, ein Hauch von Schokolade, Gewürznelken und Orangenzesten klingen an. Saftig, elegant, zart tabakig, schwarze Ribiseln im Abgang, bleibt gut haften, vielseitig einsetzbar.

0,75l | 13,5% vol. Alk. | Trocken.

 

Das Weingut

Weingut Kirchknopf

Der Jungwinzer Michael Kirchknopf, aufgewachsen in Kleinhöflein, entdeckte schon früh die Liebe zur Natur und dem Weinbau. Die Ausbildung zum Winzer absolvierte er in den Weinbauschulen Eisenstadt und Krems und schloss diese mit dem staatlich geprüften Weinmanager und der Weinbau & Kellermeisterprüfung 2014 ab.
Mit dem Einstieg in das großelterliche Weingut 2011 begann ein neues Kapitel in der Geschichte des Weinguts. Kompromisslos, konsequent und geradlinig versucht er seine Vorstellungen in die Tat umzusetzen. Die Zielsetzung ist, schlicht und einfach Weine zu erzeugen, die ihre Herkunft, das Terroir und das Handwerk des Winzers erlebbar machen.

Mr. Churchbutton 2018 | Weingut Kirchknopf

€14,20Preis
  • Leithaberg

    Das Weinbaugebiet Leithaberg an der burgenländischen Seite des Leithagebirges, westlich des Neusiedler Sees, zählt mit seinen 3.576 Hektar zu den ältesten Weinbauzonen der Welt. Funde von Traubenkernen als Grabbeigabe in einem keltischen Hügelgrab der Hallstattkultur von Zagersdorf aus dem 8. Jahrhundert vor Christus sind der älteste Nachweis des Weinbaus in Mitteleuropa. Die geol