Weinzwitscherei - die Vinothek
Hauptstraße 15, 4722 Peuerbach

Öffnungszeiten:

DO 9-12 | 14.30-19 Uhr

FR 9-12 | 14.30-18 Uhr

und nach tel. Voranmeldung

Kerstin Glöckl-Steininger
+43 (0) 664 / 190 11 47

Christina Gruber
+43 (0) 664 / 887 17 348

office@weinzwitschern.at

  • Facebook
  • Instagram

Der Wein

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit etwas Edelholzwürze unterlegte Kirschfrucht, ein Hauch von Waldbeerfrucht. Etwas Tabaknuancen, leichte Zitrusnoten. Saftig elegant, frische Struktur, feine Tannine, mineralisch, zarte Brombeerfrucht im Abgang.

Falstaff Bewertung: 92 Punkte

Cuvée aus Zweigelt und Blaufränkisch

13,5% vol Alk.

Trocken. 1,5L-Flasche

 

Das Weingut

Weingut Heinrich

"Weinbau ist kein 8-Stunden-Tag, er ist unser Leben. Die Arbeit mit der Natur erfordert Geduld, Gelassenheit und ein Stück weit Demut." sagt Silvia Heinrich. Fast 80 Prozent ihrer Rebflächen sind mit Blaufränkisch bepflanzt, der Vorzeigeweinsorte aus dem Mittelburgenland. Familie Heinrich vinifiziert den typischen Mittelburgenländer in sieben Ausbaustufen und aus verschiedenen Lagen. Die Spielarten reichen von elegant und mineralisch bis hin zu intensiv und kräftig. Die unverwechselbar authentischen und sortentypischen Blaufrän­kischweine dieser Top-Lage zählen regelmäßig zu den besten des Landes.

Siglos 2017 Magnum | Weingut Heinrich

Artikelnummer: 287
€25,90Preis
  • Mittelburgenland

    Eine Rotweinsorte spielt auf den 2.104 Hektar Rebfläche des Weinbaugebietes Mittelburgenland die Hauptrolle: der Blaufränkisch, der in Form von DAC-Weinen seine Herkunft idealtypisch repräsentiert. Vier Gemeinden geben den Ton an: Deutschkreutz, Horitschon, Lutzmannsburg und Neckenmarkt. Zwei moderne Genossenschaften beweisen, dass Größe sehr wohl mit höchster Qualität konformgehen kann.